Herzlich Willkommen bei der Arbeitsgemeinschaft der Schwerbehindertenvertretungen in NRW e.V.

Die Arbeitsgemeinschaft der Schwerbehindertenvertretungen verfolgt den ausschließlich und unmittelbar gemeinnützigen Zweck der Förderung und Eingliederung Schwerbehinderter und Gleichgestellter in Arbeit, Beruf und Gesellschaft. Hierzu wurde für die Bereiche Verwaltungen (einschließlich Ver- und Entsorgung), Industrie und Wirtschaft sowie Banken, Sparkassen und Versicherungen eine Interessengemeinschaft der Schwerbehindertenvertretungen gebildet. Der vorgenannte Zweck – der im Übrigen gesetzliche Aufgabe der Schwerbehindertenvertretung ist – soll über Informationen, Erfahrungsaustausch und Schulungen erreicht werden. Der solidarische Zusammenschluss soll auch darüber hinaus sozialpolitische Interessen bündeln und so besser vertreten.

Die Arbeitsgemeinschaft der Schwerbehindertenvertretungen für Industrie, Wirtschaft und Verwaltungen Nordrhein-Westfalen e.V. wurde am 12.11.1957 in Düsseldorf gegründet. Der Sitz der Geschäftsstelle ist seit 1997 in Bochum. Die Organisationsstruktur der Arge können Sie hier nachvollziehen.

Die Mitgliedschaft ist seit der Gründung 1957 kostenlos. Geschäftsführung und Vorstand führen ihre Aufgaben ehrenamtlich aus. Ein soziales Engagement, das in der heutigen Zeit leider nicht mehr selbstverständlich ist.

Die Arbeitsgemeinschaft vertritt insgesamt rund 500 Schwerbehindertenver-tretungen aus Betrieben und Dienststellen in Nordrhein-Westfalen. Der Betreuungsbereich dieser Personen beträgt über 50.000 beschäftigte Schwerbehinderte. Das Bedürfnis nach solidarischem Zusammenschluss zur Aufgabenerledigung besteht gerade unter den Schwerbehindertenvertre-tungen, die zu oft als „Einzelkämpfer“ in ihren Betrieben und Dienststellen agieren. Die Arbeitsgemeinschaft möchte diese Lücke durch vernetztes Arbeiten schließen und kann aufgrund ihrer Mitgliederstärke hierzu einen wesentlichen Teil beitragen.

Weitere Informationen über unsere Zeitschrift „INFO“ und unsere Aktivitäten können Sie den Internetseiten entnehmen. Wir würden uns freuen, wenn auch Sie sich als interessierte Schwerbehindertenvertretung für eine Mitgliedschaft in unserer Arbeitsgemeinschaft entscheiden können.

Ihre
ARGE SBV/NRW

Einladungen zur Mitgliederversammlung sind per Post verschickt

Nachdem bereits in der letzten Woche die Einladung zur diesjährigen Mitgliederversammlung der ARGE per E-Mail verschickt worden ist, wurde nun auch der gesamte Mitgliederbestand per Post fristgemäß eingeladen.

Wichtiger Hinweis: Anträge zur Mitgliederversammlung müssen 14 Tage vorher schriftlich beim Vorstand eingereicht werden!

Wichtige Information zum Download unserer INFO Zeitschrift

Mit der Umstellung auf unser neues Redaktionssystem ist nun eine Registrierung bzw. Anmeldung auf der Internetseite nicht mehr erforderlich. Alle Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft die auch die INFO Zeitschrift im Bezug haben, bekommen mit jeder neuen Ausgabe ein jeweils ausschließlich für diese Ausgabe aktuell gültiges Download Passwort per E-Mail zugeschickt.

Einladung zur Mitgliederversammlung 2019

Hiermit laden wir zu unserer diesjährigen Mitgliederversammlung am 30.10.2019 ab 10 Uhr in das Montana-Parkhotel in Marl ein.

Einladung zur Mitgliederversammlung

Mittwoch, 30. Oktober 2019, 10:00 Uhr

Montana Parkhotel Marl, Eduard-Weitsch-Weg 2, 45768 Marl

www.parkhotel-marl.de

Tagesordnung

  1. Begrüßung
  2. Grußwort der Stadt Marl durch Claudia Schwidrik-Grebe, Sozialdezernentin der Stadt Marl
  3. Geschäftsbericht des Vorstandes
  4. Kassenbericht
  5. Bericht der Revisoren
  6. Aussprache zu den Punkten 4 und 5
  7. Entlastung des Vorstandes
  8. Runder Tisch DGB
  9. Versorgungsmedizinische Verordnung – Aktuelles aus dem Werkstattgespräch
  10. Aktuelle Rechtsprechung
  11. Verschiedenes

Anträge zur Mitgliederversammlung sind mind. 14 Tage vor der Versammlung schriftlich beim Vorstand einzureichen.

Wir bitten Sie, für unsere weitere Planung Ihre Teilnahme oder Nichtteilnahme per E-Mail unter

mv2019@sbv-nrw.de bis spätestens 11.Oktober 2019 zu bestätigen.

Bitte teilen Sie uns auch mit, ob wir für Sie behinderungsbedingte Vorkehrungen zu treffen haben.

Das Haus ist weitestgehend barrierefrei und mit dem Pkw und öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar. Einstellplätze sind in unmittelbarer Nähe vorhanden. Die Anfahrt zum Versammlungsort entnehmen Sie bitte der obigen Internetadresse.

Die Veranstaltung ist ein Angebot im Sinne des § 179 Abs.4 SGB IX, da hier Kenntnisse vermittelt werden, die für die Arbeit der Schwerbehindertenvertretung erforderlich sind.

Ich wünsche Ihnen eine gute Anreise und verbleibe

mit freundlichen Grüßen

Jörg Dorka (Vorsitzender)

1 2 3 6